Weil er im Vorjahr auch einen im Auftrag der zeichnete,

Weil er im Vorjahr auch einen im Auftrag der zeichnete, thematisiert das Blatt jetzt dessen angebliche Parteinähe. Die will jetzt „den genauen Sachverhalt prüfen” und “wenn erforderlich, Entscheidungen treffen”.