„Durch die Pathologisierung des Täters von Hanau ist

„Durch die Pathologisierung des Täters von Hanau ist nichts gewonnen, sie hilft nicht dabei die Tat zu verstehen, sondern verdeckt wie normal der völkische Wahn bereits geworden ist.“ Wichtige Argumente gegen die Verharmlosung von .