Die “Bibliothek rosa Winkel” sichert seit 1991 die

Die “Bibliothek rosa Winkel” sichert seit 1991 die historischen Texte der schwulen und queeren Emanzipationsbewegung. Herausgeber und Mäzen der wichtigen Reihe ist Wolfram Setz. Ein Interview.