Das Glück für Salzburg ist die Abschlussschwäche von

Das Glück für Salzburg ist die Abschlussschwäche von Frankfurt, sonst wäre der Rückstand schon zweistellig. Vielleicht ist es auch Mitleid. Oder Hütter hat einfach Mitleid mit dem Ex-Verein