CDU Thüringen: Erst eine christdemokratische Übergangsministerpräsidentin

CDU Thüringen: Erst eine christdemokratische Übergangsministerpräsidentin und zügige Neuwahlen ablehnen, weil Mandate verloren gehen würden. Dann zusichern, Ramelow zu wählen, weil so Neuwahlen erst im kommenden Jahr vollzogen werden. Und jetzt im Sturm der Entrüstung einknicken?