(2)Jeder ist selbst verantwortlich, ob er sich sprachlichen

(2)Jeder ist selbst verantwortlich, ob er sich sprachlichen (+geistigen)Verrohungsprozessen unterwirft. Das bedeutet keineswegs, die deutliche Auseinandersetzung in der Sache zu vermeiden,Satire zu zensieren oder die Instrumentalisierung solcher Debatten von Rechts zu übersehen.